Rollenspiele und das Schwarze Auge

Eine Sammlung von Peter Diefenbach

Sie sind Rollenspieler? Spielleiter? Dann lesen Sie weiter. In meiner jahrelangen Erfahrung als Spielleiter, meist im System Das Schwarze Auge, entstanden ein paar hilfreiche Werkzeuge, Abenteuer, und Tutorials. Und als Spieler war ich oft der Schriftführer der Gruppe und hielt so ihre Geschichte fest, zur Erinnerung für uns und zur Erbauung für andere.

Hier erwartet Sie:

DSATool
Ein Programm, das Spielleiter unterstützt. Es handelt sich um eine Implementation eines Aventurischen Kalenders (mit Festen, Mondphasen, Wetter und Tagesereignissen) und eines Programms, das ein kleines Dorf erwürfelt. Außerdem kennt es auszugsweise das Herbarium Aventuricum und weiß so Antwort auf die Frage aller Pflanzensucher: "Was wächst hier denn so...?"
Das Programm wächst ständig, es lohnt sich also, öfters vorbeizuschauen.
Es läuft als web service, wenn Sie online sind. Sie können es aber auch herunterladen und dann offline als eigenes Programm benutzen.
Abenteuer: Ursuls Hort
Ein von mir selbst konzipiertes Einstiegs-Gruppenabenteuer. Nicht ganz DSA-typisch. Einst entworfen, um meiner Familie das Rollenspiel nahezubringen, was mir auch gelang, und dann erfolgreich an mehreren Gruppen weiter verfeinert.
Nette Story am Rande: Als Grundriss für das Haus des Magiers wählte ich das damalige Haus unserer eigenen Familie. Kaum hatten die Helden das Haus betreten und ich geschildert, was sie sehen, rief meine Schwester: "Wer baut denn so ein Haus?" - Ich hatte Mühe, nicht laut loszulachen. Und bis zum Ende haben sie es nicht herausgefunden...
Warnung: Wer noch vorhat, in eine von mir geleitete neue Gruppe mit einzusteigen, sollte das hier nicht lesen, weil ich es immer noch gerne als Einstiegsabenteuer nehme.
Abenteuer: Das Drachental
Ein relativ komplexes, von einem Freund (Sven Helmer) erdachtes AD&D-Abenteuer, das wir gemeinsam portiert haben. Wieder mal DSA-untypisch, aber schon ziemlich komplex. Ein Gruppenabenteuer für Helden der Stufe 5-10, wenn die Helden sich schon einen gewissen Ruf erarbeitet haben. Aber auch mit Stufe 2 Helden spielbar und dann sehr reizvoll für den Spielleiter :-)
Abenteuer: Das Tal der Zauberer
Sven Helmer erdachte sich dieses schöne Setting für ein Abenteuer. Es ist nur eine Skizze und als Anregung gedacht, je nach Stufe und Geschmack der Helden daraus etwas zu stricken. Zum Beispiel:
  • Die beiden Geschwister werben die Helden jeweils als Spion an, so dass sie als Doppelspione fungieren.
  • Einer der Geschwister möchte, dass die Helden etwas vom anderen stehlen / zurückholen.
  • Die Bürger des Tals haben die Schnauze voll und bitten die Helden um Vermittlung zwischen den Geschwistern, um die Steuerlast zu senken.
Heldenbericht: Rumragh.
Ein Erlebnisbericht meines DSA-Lieblingshelden, des Zwergen Rumragh. Er zog mit einem Elfen, einem Nivesen und einer Magierin durch die Orkland-Trilogie und dann noch durch ein paar andere Abenteuer.
Heldenbericht: Hesinor
Ein Erlebnisbericht des Medicus Hesinor, den ich in einer anderen Gruppe führte.

Und (wie Thorwaler so zu sagen pflegen) auch andere Mütter haben schöne Töchter:

DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.
Diese Website enthält nicht-offizelle Informationen zum Rollenspiel Das Schwarze Auge und zur Welt Dere. Diese Informationen können im Widerspruch zu offiziellen Publikationen stehen.