Peter Diefenbachs Gedichte


(Liebe/Frust; 21. Oktober 1993)

Let's just be Friends (LJBF)

(Inspiriert von einem kurzen Ausflug in die Newsgroup alt.romance (oder so) und mit ein paar eigenen Erfahrungen angereichtert entstand dieser Liedtext. Es gibt auch die dazu passende musikalische Begleitung. Heute gibt es für diesen Zustand das schöne Wort Friendzone, das gab es damals noch nicht.)

Musikalisches Zitat: That's what friends are for

Refrain:
Let's just be friends - Lass es so laufen wie bisher
Let's just be friends - Einfach gute Freunde bleiben
Let's just be friends - Wir haben so viel zu verlieren
Let's just be friends

Ach ja, wie ich sie kenne, diese Worte
Zu oft bereits vernommen, sie gehört
Wie im Gesicht die Slapstick-Sahnetorte
Ein jedesmal erschreckt und leicht verstört

Refrain

Ich weiß, sie tun es ohne böse Absicht
Jede für sich einzeln meint es gut
Sie schätzen die vertrauensvolle Basis
Und finden's toll, wie gut das tut

Warum, hör ich sie sagen, sollen wir denn
Für die tiefere Beziehung viel riskier'n
Das könnte ja vielleicht möglicherweise
Diese besondere Form von Freundschaft ruinier'n

Refrain

Ich komm mir vor wie jener edelmüt'ge Ritter
Der jede Jungfrau aus des Drachen Hand befreit
Sie schätzen ihn, doch woll'n grad keine Freier
Und der Held in seinem Edelmut verzeiht

Wie oft schon zeigte ich dafür Verständnis
Doch irgendwann gesellt sich dazu Wut
Ich bin doch mehr als eine Schulter zum dran Weinen
Der ganze Mensch, er fordert hier Tribut

Refrain mit neuen Zwischentexten:
Let's just be friends - Warum nicht Liebe anvisieren
Let's just be friends - Was ist denn an der Vorstellung so schlimm?
Let's just be friends - Das kann und will und werd ich nicht kapieren
Let's just be friends

[Übersicht] [Alle]