Peter Diefenbach: Rezepte


Putengeschnetzeltes Bananencurry nach Flinx

Reicht für 2-3 Portionen.

250 g
Reis
nach Anleitung zubereiten. Währenddessen
1 EL
Öl
1 EL
Butter
in einer Pfanne erwärmen.
250 g
Putengeschnetzeltes (sehr fein geschnitten)
darin scharf anbraten, so dass es an der Oberfläche hellbraun wird. Gegen Ende mit
 
Salz
 
Pfeffer
würzen. Dann mit
125 ml
Hühner- oder Gemüsebrühe
ablöschen. Mehrere Sorten, in Summe etwa
2 TL
Curry
je nach Geschmack dazu, so dass alles eine gut gelbliche Färbung bekommt. Um die Flüssigkeit zu binden, etwa
1/2 TL
Mehl oder Soßenbinder
in warmem Wasser anrühren, dazugeben, aufkochen und ein paar Minuten zum Andicken weiterkochen.
1-2
Bananen
in etwa 1cm dicke Scheiben schneiden und in die Pfanne gleiten lassen.
1 Schuss
Sahne
nach Belieben dazugeben und noch etwa 1-2 Minuten weiterköcheln lassen.
Auf den Tellern den Reis zu einem Ring anrichten und das Curry hineingeben.

Tipp: Sie können mit den Bananen auch noch andere Früchte wie helle Trauben, Aprikosen oder Apfelscheiben dazugeben, um es noch fruchtiger zu machen.

Dazu passt: Weißwein.
Zubereitung: 30 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

[Übersicht] [Alle]