Peter Diefenbach: Rezepte


Cheese Cake

Ein amerikanisches Käsekuchenrezept, durch den Boden ziemlich süß.

Für den Boden

Herd auf 180 Grad (Gas Stufe 4, knapp halbe Flamme) vorheizen.
200 g
Zwieback
mahlen oder fein zerdrücken (z.B. in Pergamentpapier legen und mit Nudelholz traktieren).
40 g
Zucker
1 Prise
Salz
dazu und mischen.
80-100 g
Butter
(handwarm) dazu und zu einem festen (wenn auch sehr bröseligen, aber das macht nix) Teig kneten.
etwas
Margarine oder Butter
um eine Springform einzufetten, dann den Boden da reindrücken. Kein Rand erforderlich.

Für die Füllung

125 g
Butter
75 g
Zucker
1 Prise
Salz
zusammenkippen und schaumig rühren.
4
Eigelb
1 Pck
Vanillezucker
1 TL
Zitronensaft
auch unterrühren.
60 g
Mehl
drüberstäuben und unterziehen.
325 g
Sahnequark (wenn nötig, durch ein Sieb streichen)
1/8 l
Saure Sahne
in die Masse rühren.
4
Eiweiß
zu Schnee schlagen (evtl. etwas Zucker beimengen, dann geht's schneller) und unterheben.
Nun die Masse auf dem Zwiebackboden verteilen und ab in den Ofen.
Etwa 60 min backen, bis oben schön goldbraun.
In der Form auskühlen lassen.

Zubereitung: 45 min
Kalorien pro Stück: angeblich etwa 300.

[Übersicht] [Alle]