Peter Diefenbach: Rezepte


Spargelsalat mit Zuckerschoten und Lachs

Ein leichtes Frühsommeressen. Für 4 Personen.

4
Eier
8-10 Minuten hart kochen. Abschrecken, auskühlen lassen, pellen und halbieren.
500 g
weißer Spargel
waschen, schälen und die harten Enden abschneiden.
150 g
Zuckerschoten
waschen, putzen, dabei eventuelle Fäden abziehen.
Salzwasser aufkochen und den Spargel darin kochen. Nach 5 Minuten die Zuckerschoten dazugeben. Nach weiteren 5 Minuten, wenn der Spargel noch Biss hat, alles herausheben, abtropfen und etwas abkühlen lassen. Dem Spargel die Köpfe abschneiden und die Stangen schräg in etwa 3-4 cm lange Stücke schneiden.
1
Frühlingszwiebel
putzen, waschen, in feine Ringe schneiden.
In einer kleinen Schüssel
2 EL
Himbeer- oder Weißweinessig
2 TL
Dijonsenf
 
Salz
 
frisch gemahlener bunter Pfeffer
2 EL
kaltgepresstes Öl
zu einer Vinaigrette verrühren. Die Frühlingszwiebel, die Spargelstangenstücke und die Zuckerschoten unterheben und durchziehen lassen.
50 g
Räucherlachs
in Streifen schneiden.
8
Salatblätter
waschen, abtropfen lassen. Je 2 Salatblätter auf einen Teller geben. Das marinierte Gemüse darauf anrichten. Mit den Spargelköpfen, den Eihälften und dem Lachs ansprechend garnieren.

Dazu passt: ein milder Weißwein.
Zubereitung: 40 min

Spargelsalat mit Zuckerschoten und Lachs

[Übersicht] [Alle]