Peter Diefenbach: Rezepte


Weihnachtliche Topfenknödel auf Orangenragout

Sehr aufwändig in der Zubereitung, aber lecker. Bis auf das Auskochen der Knödel lässt sich alles gut vorbereiten.

Lebkuchenbrösel

20 g
Butter
in einer Pfanne schmelzen.
30 g
Semmelbrösel
30 g
Lebkuchenbrösel (ohne Glasur)
hineinrühren und bei geringer Hitze hell anrösten.
30 g
Zucker
1 Msp
Lebkuchengewürz
vermischen und zufügen. Unter ständigem Rühren goldbraun anrösten. Zum Auskühlen auf einen Porzellanteller geben.

Orangenragout

1/2
Vanilleschote
aufschneiden und das Mark entnehmen.
60 g
Puderzucker
in einer Pfanne ohne Fettzugabe karamellisieren lassen, mit
250 ml
Orangensaft
ablöschen.
20 g
Zucker
1/2
Zimtstange
etwas
abgeriebene Orangenschale
mit dem Vanillemark zugeben und aufkochen lassen.
1 TL
Speisestärke
in wenig kaltem Wasser glatt anrühren und den aufgekochten, gewürzten Orangensaft damit unter Rühren binden. Den Orangensaft abkühlen lassen. Ist die Flüssigkeit zu sämig, kann man noch etwas frisch gepressten Orangensaft zugeben.
2
Orangen
2
Blutorangen
filetieren, in eine Porzellanschüssel geben und mit dem erkalteten Orangensaft marinieren. Wer möchte, kann mit Puderzucker und Orangenlikör zusätzlich würzen.

Topfenknödel

1/2
Vanilleschote
aufschneiden und das Mark entnehmen.
20 g
weiche Butter
20 g
Puderzucker
1 Msp
abgeriebene Zitronen- und Orangenschale
1 Prise
Salz
dazu in eine größe Rührschüssel geben und cremig rühren.
2
Eigelb
glatt einrühren.
280 g
Topfen (abgetropfter Quark)
80 g
Semmelbrösel (vom entrindeten Weißbrot)
dazu geben und zu einer festen Masse verarbeiten.
100 g
Nougat
zu 8 kleinen Kugeln drehen.
Den Knödelteig in 8 gleich große Stücke teilen, um die Nougatkugeln hüllen und mit feuchten Händen zu Knödeln formen.

Fertigstellung

In einem Topf zu reichlich Wasser
reichlich
Salz
etwas
Zucker
etwas
abgeriebene Zitronen- und Orangenschale
zugeben und aufkochen. Knödel einlegen und knapp unter dem Siedepunkt 10-12 Minuten ziehen lassen, bis sie von alleine aufsteigen.
Währenddessen das Orangenragout auf Teller verteilen.
Die Knödel mit einer Schaumkelle aus dem Kochwasser heben, in den Lebkuchenbröseln wenden und auf den Tellern mit dem Orangenragout anrichten.
Nach Belieben noch mit etwas Minze dekorieren.

Reicht für 4 Portionen oder 8 Nachtischportionen in einem mehrgängigen Menü.
Zubereitung: 60 min

[Übersicht] [Alle]